ARCADEON

ARCADEON

Lennestraße 91 | 58093 Hagen | |

Die Magie der Räume

inspiriert von der Bauweise alter Klöster – mit einem hochmodernen Innenleben
Küchenchef Frank Drews verwöhnt vom hausgemachten Müslikonfekt bis zum Mehrgang-Menü
Unerwartetes selbst auf den öffentlichen WCs – Klön-Ecke für Damen und TV für Herren

Gute Ideen zu haben, ist das eine. Sie konsequent weiterzuentwickeln, beharrlich gegen vielerlei Widerstände umzusetzen und dann damit etwas vollkommen Neues zu schaffen, das ist wiederum etwas ganz anderes. Genau das ist Jörg Bachmann gelungen. Seit 20 Jahren leitet der Geschäftsführer des Public Private Partnership-Projektes Arcadeon gemeinsam mit seiner Frau erfolgreich die Geschicke eines der modernsten Tagungs- und Seminarzentren in Deutschland.

»Neues Denken braucht neue Räume« lautet sein Credo, mit dem er den Verwandlungsprozess »Arcadeon Recreated« umgesetzt und erfolgreich abgeschlossen hat. Damit will das Haus der Wissenschaft & Weiterbildung auch weiterhin im anspruchsvollen Tagungssegment mitspielen und auf die sich deutlich verändernden Ansprüche eingehen – mehr Kleingruppen, immer jüngeres Gästeklientel, lässige Rückzugszonen.

Innovatives Herzstück des Prozesses bilden dabei die sogenannten »Transforming Rooms«, das heißt, Zimmer, die mit wenigen Handgriffen in Kleinstgruppen-Arbeitsräume umzuwandeln sind. Die neue Bar & Lounge »Emils« (in Anlehnung an den Hagener Künstler Emil Schumacher), die Rezeption, Lobby und Bar zugleich ist, wartet mit einer ganz besonderen Attraktion auf: Europas größter Media Wall, einer 4,40 x 1,90 Meter großen 4K-Technologie-Bildschirmwand, die tagsüber Naturaufnahmen und abends Musikbands zeigt. Doch das Arcadeon wäre nicht das Arcadeon, wenn das schon alles wäre.

Zu den hochmodernen Tagungsräumen, deren Technik an die IT-Infrastruktur der Fernuniversität Hagen angebunden ist, gesellen sich seit Kurzem zwei außergewöhnliche Erlebnisräume – »Wald« und »Hexagon«. Diese warten mit einem innovativen Farb- und Gestaltungskonzept auf. Im Jahr 2017 zeichnete der Freizeit-Verlag den Erlebnisraum »Wald« zum »Coolsten Tagungsraum« aus. Eine tolle Umsetzung, denn hier sieht man sie nicht nur, da spürt man sie auch – die Magie der Räume.

Das Hotel

back to Top
Hotelprofil
200 Außenparkplätze
Logis
12 Einzelzimmer
65 Doppelzimmer
2 Suiten
3 Appartments
16 Trainerzimmer
139 Allergikerzimmer
1 behindertengerecht
98 Nichtraucherzimmer
Gastronomie
2 Restaurant(s)
1 Bar(s)
Sonstiges
Gewölbekeller mit Biergarten, Weinkeller

Zimmerpreise

back to Top
Einzelzimmer ab: 80 Euro
Doppelzimmer ab: 149 Euro
Suiten ab: 279 Euro
Appartments ab: 149 Euro
Frühstück inklusive

Tagungsangebot

Tagungskapazität
Tagungspauschale ab: 10 Personen
max. Tagungskapazität: 250 Personen
Tagungspauschale HP ab: 168 Euro
Tagungspauschale VP ab: 199 Euro
Verantaltungsbereich
Seminare
Tagungs- und Gruppenräume: 17
Outdoor Training
Tagungsraumfläche gesamt: 984 qm
Besonderheiten
1 Outdoor-Tagungsraum, 2 Erlebnisräume
Rahmenprogramm
Hochseilgarten direkt am Haus, Team-Olympiade, Floßbau
Team-Rescue, Tablet-Trophy, Kommunikations-Tour
"Der verlassene Tatort" u.v.m.
Bestuhlung
Parlament
bis zu
71 Personen
Uform
bis zu
36 Personen
Theater
bis zu
100 Personen
Bankett
bis zu
36 Personen

Sport- und Freizeitangebot

Fitnessraum
Golf
Reiten
Tennis
Nordic Walking
Hochseilgarten
Outdoor-Fitnessraum, Trimmpfad, Kanutouren
Adresse
ARCADEON

Lennestraße 91
58093 Hagen

Verkehrsanbindung
30 km
5 km
3 km