Hotel Roshop

Hotel Roshop

Am Markt 6 | 49406 Barnstorf | |

Bodenständig modern

herausragend: die persönliche Betreuung von A bis Z
die Vielfältigkeit der Tagungsräume bietet für jede Veranstaltung den richtigen Rahmen
viel Raum zur Erholung im adrett ausgestatteten Wellnessbereich

Das Hotel Roshop ist das erste Haus am Platz im beschaulichen Barnstorf. Zwischen Kirche und Rathaus dominiert das weitläufige Ensemble und strahlt bereits von außen einladende Gastlichkeit aus. Rechts leuchten die gemütlichen Gasträume des Hauptrestaurants in die Nacht, links lädt die Terrasse – oder bei schlechtem Wetter die urige Bierstube– dazu ein, den Arbeitstag ruhig ausklingen zu lassen. Das gastronomische Konzept bildet den Drehund Angelpunkt des Tagungshotel, das im Dreieck zwischen Osnabrück, Bremen und Hannover liegt. Hotelierssohn und Sommelier Lars Roshop ist gerade dabei, die Gastronomie behutsam weiterzuentwickeln.

Wohlwissend, dass viele seiner Gäste die bodenständige, ehrliche Küche lieben. Das Hotel Roshop verändert sich stetig, aber in sanften Schritten. Ein Großteil der Zimmer wurde in den letzten Jahren modern eingerichtet. Der gut ausgestattete Wellnessbereich, der dank seines Schwimmbads auch Tagesgäste aus der Umgebung anzieht, wurde vor fünf Jahren neu angelegt. Auch einer der Tagungsräume besitzt eine komplett neue Inneneinrichtung. Der Rest ist gleich geblieben, und das ist gut so. Die Tagungsräume im Erdgeschoß bieten ein hohes Maß an Variabilität und viel Tageslicht. Eine separate Pausenzone im Westflügel sowie eine kleine Bar neben dem Ballsaal sorgen dafür, dass auch zwei Gruppen, die gleichzeitig tagen, unter sich bleiben können. Ergänzt werden die Tagungsräume durch Gruppenräume im ersten Stock, die sich für Breakouts oder Vorstands-Meetings gut eignen. Verbunden ist alles durch eine weitläufige, gemütliche Lobby mit offenem Kamin.

Doch das runde Gesamtpaket des Hauses wäre nur halb so viel wert, wenn die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals nicht wäre. Gruppen, die ins Hotel Roshop kommen, schwärmen vor allem von der individuellen, persönlichen Betreuung. Das ist ein Vorteil, den eben vor allem inhabergeführte Häuser ausspielen können. Und das zahlt sich in Barnstorf aus.