Tränen und Freudensprünge beim Grand Prix der Tagungshotellerie 2018

Zum 23. Mal zeichnete der Freizeit-Verlag die herausragendsten Tagungshotels im deutschsprachigen Raum mit dem Grand Prix der Tagungshotellerie aus. Austragungsort war das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, das in diesem Jahr zum dritten Mal hintereinander den Sieg in der Kategorie B (mehr als 100 Zimmer) davontrug. In der Kategorie A (weniger als 100 Zimmer) hatte das Schwarzwald Panorama in Bad Herrenalb die Nase vorn. Die Bühne wackelte gewaltig, als das Team um Stefan Bode vor Freude in die Luft sprang. Tränen der Rührung gab es bei Sandra Baggeler, Inhaberin des SeminarZentrum Gut Keuchhof in Köln, die den ersten Platz in der Kategorie C (reine Tagungsstätten) erreichte. Den Jury-Award „Tagungs-Hideaway 2018“ konnte das Gräflicher Park Grand Resort in Bad Driburg mit nach Hause nehmen.

«
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -